WordPress, was steckt dahinter?

Überall fällt dieser Name, wenn es um die Homepage-Gestaltung geht: WordPress Webseite. Was heißt das aber genau? Was ist WordPress und welche Vorteile bietet mir dieses System? Kann ich WordPress selbst bearbeiten und hilft das System mir, meine Homepage professionell zu gestalten? Sind WordPress-Seiten suchmaschinenoptimiert und erfolgversprechend? Hier finden Sie alle Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Ihrer WordPress-Webseite!

Was ist WordPress?

WordPress ist in erster Linie eine Software, mit der Sie online ihre eigene Webseite erstellen und pflegen können. WordPress ist allerdings mehr als ein einfaches Baukastensystem, denn Professionalität und Effizienz stehen im Vordergrund. Das zeigte WordPress schon von Beginn an, als es 2003 auf den Markt kam. Mittlerweile ist es das meistgenutzte System auf dem Markt. Diese starke Verbreitung von WordPress zeigt seinen Erfolgsgarant.

Der Vorzug von WordPress ist definitiv das einzigartig aufgebaute und umfangreiche CMS-System. CMS heißt Content Management System und bezeichnet die Bedienung und Verwaltung einer Homepage über einen gesonderten Hintergrund-Account.

Ein CMS ermöglicht es daher auch Menschen, die von der Programmierung einer Webseite wenig Kenntnis haben, ihre Webseite dennoch selbst und professionell zu verwalten. Das CMS von WordPress selbst in weiterhin so umfangreich, dass auch komplizierteste Funktionen mit nur wenigen Klicks und mit noch weniger Hintergrundwissen ganz einfach installiert und organisiert werden.

Wie funktioniert WordPress?

WordPress ist ein System mit CMS-Bedienung. Das bedeutet, dass das aktuelle WordPress-System auf Ihrem Homepage-Speicherplatz (Server) in wenigen Schritten installiert wird. Nach der Installation kann die Homepage sofort eingerichtet werden. Als Marktführer mit über 42 Millionen Downloads zeigt sich umgängliche Software als Spitzenreiter durch ihre professionelle Einfachheit von Installation und Funktionsweise.

Die Basis der WordPress-Programmierung funktioniert auf der neusten PHP-Version, welche für sicherste Programmierung steht. HTML und CSS sorgen weiterhin für das äußere Erscheinungsbild. Und sollten Sie andere Skripte unterbringen wollen, sind diese Programmierungen kompatibel mit WordPress umsetzbar.

Für die Realisierung einer WordPress-Homepage wird eine MySQL-Datenbank benötigt, die heutzutage auf guten Webservern automatisch zur Verfügung steht. Dennoch prüfen wir bei Webchaniker natürlich gerne für Sie, ob Ihr Speicherplatz-Anbieter diese zur Verfügung stellt.

Anwendungsvorteile von WordPress

Mit WordPress werden der Aufbau und das Management einer eigenen Website zum Kinderspiel. Daher liegen die Vorteile auf der Hand:

  • weit verbreitetes und das am meisten genutzte System auf dem Markt und somit stetig auf dem neusten Stand
  • durch diese große Verbreitung ist der Support von WordPress durch eine riesige, versierte Community gewährleistet
  • Sie können Ihre Webseite selbst verwalten und stets mit wenigen Klicks aktuell halten.
  • WordPress besticht durch eine selbsterklärende Anwendung. Tauchen doch einmal Fragen auf, helfen Suchmaschinen durch die riesige Community gezielt und schnell weiter.
  • Homepage-Gestaltung mit einem Baukastensystem, das alle professionellen Vorteile bietet, weil sie von vielen Profis unterstützt wird.
  • Webseite kann im Handumdrehen selbst saisonal umgebaut und angepasst werden, das auch Einsteigern ideal entgegenkommt.
  • Durch die große Community und das Open-Source-Prinzip ist maximale Sicherheit gewährleistet.

Diese Argumente sprechen für sich und diese sind, neben vielen weiteren, technischen Vorteilen, der Grund, warum WordPress derart beliebt ist und auch von allen Profis gerne verwendet wird.

Wie wird WordPress angewendet und verwaltet?

Da WordPress auf einem Content Management System beruht, kann nach der Installation alles online und direkt über eine einfache Oberfläche verwaltet werden. Diese Oberfläche bietet die Möglichkeit, mit wenigen Klicks das Design zu ändern, Texte zu veröffentlichen, neue Unterseiten zu erstellen oder Plugins zu installieren. Plugins sind zusätzliche Programmierungen, wie Kalenderfunktionen, die Ihre Homepage bereichern.

Mit den umfangreichen Möglichkeiten des CMS und in Verbindung mit den abertausenden Plugins, entsteht eine professionelle WordPress-Homepage auf höchstem Niveau. Plugins können weiterhin perfekt auf das Design der Homepage und die eigenen Wünsche angepasst und erweitert werden.

Welche Art von Homepages können mit WordPress erstellt werden?

Zu Beginn war und ist bis heute WordPress vor allem für hochwertige und professionelle sowie private Blogs die erste Anlaufstelle. Mittlerweile haben aber nicht nur Privatpersonen, sondern vor allem Firmen die immensen Vorteile von WordPress erkannt.

Die überaus moderne, innovative und professionelle Darstellung einer WordPress Webseite überzeugt. Hinzu kommen die schier endlosen Möglichkeiten, eine WordPress-Homepage individuell an die eigenen Vorstellungen und Wünsche anzupassen. Keine WordPress-Seite gleicht der anderen, was WordPress in jedem Fall von anderen, nicht professionellen Baukastensystemen abhebt.

Deswegen ist WordPress nicht nur für Blogger interessant, sondern vor allem auch für kleine und große Firmen, die sich professionell und modern im Internet präsentieren sollten:

  • Firmenprofil-Webseiten,
  • Homepages für Handwerker, aber auch
  • Websites für Vereine,
  • Webprofile für Freelancer und
  • Homepages für Privatpersonen sind mit WordPress möglich.
  • Business-Homepages sind enorm beliebt,
  • E-Commerce-Shops werden mit WordPress aufgebaut,
  • Portfolios lassen sich herausragend darstellen und sogar
  • Foren sind mit WordPress realisierbar.
  • Ob Social Network,
  • private Lebensläufe oder
  • innovative eigene Ideen,

WordPress macht es möglich!

Was sind WordPress-Themes & was können WordPress-Plugins?

WordPress-Themes ändern das Aussehen der Webseite mit Designs, die andere Nutzer für WordPress-Systeme gestaltet haben und anbieten. So lässt sich das Webdesign ideal steuern. Die Themes können direkt im CMS-System von WordPress heruntergeladen und mit wenigen Klicks für die eigene WordPress-Seite verwendet werden.

Diese Themes bilden die Basis für die eigene, freie Gestaltung. Denn jedes Theme kann und sollte ganz nach den eigenen Anforderungen und Wünschen angepasst werden, damit sich Ihr Alleinstellungsmerkmal und Ihre Corporate Identity perfekt hervorhebt. Eigene Bilder, eigene Banner, eigene Grafiken und Inhalte. Die Aufteilung des Themes gilt als Grundierung, kann aber ebenfalls im Detail verändert werden.

Hinzu kommen die WordPress-Plugins, die ebenfalls von Programmierern zur Verfügung gestellt werden. Plugins ändern und erweitern die Funktionen Ihrer Webseite. Plugins für WordPress gibt es zu unterschiedlichen Themen, wie Kalender, Kontaktformulare, Umfragen, Datumsanzeige, Zähler, Gästebuch, Forum-Funktionen oder Bildergalerien. Die Auswahl ist immens und kann zudem frei an die eigenen Ansprüche angepasst werden.

Von Themes und Plugins gibt es etliche kostenlose Versionen, aber auch Premium-Angebote, die hinzugekauft werden. Sie suchen ganz frei aus, welche Plugins Sie wünschen, und können diese entsprechend in die Homepage einbauen, ohne Hintergrundwissen aufbringen zu müssen.

WordPress Webseite selbst bearbeiten

Durch das übersichtliche CMS-System und die selbsterklärende Oberfläche, lassen sich Inhalte Ihrer Webseite mit wenigen Klicks selbst einfügen.

Hierfür benötigen Sie kein HTML-Wissen, keine Programmier-Kenntnisse oder ein hohes, technisches Verständnis. Sie schreiben einen Text und veröffentlichen diesen als würden Sie in Ihrem Office-Programm einen Text verfassen und speichern. Sie haben die Möglichkeit, diesen Text wie im Schreibprogramm zu formatieren, Tabellen und Listen einzufügen oder ihn mit Grafiken zu versehen.

Ebenfalls möglich ist, dass Sie Beiträge timen, sodass diese zu einem gewünschten Zeitpunkt und nicht sofort beim Speichern auf Ihrer Homepage angezeigt werden. Zudem bieten WordPress und die passenden Plugins die Chance, die Suchmaschinenoptimierung direkt zur gerade erstellten Unterseite anzupassen. Ihnen stehen alle Freiheiten und Möglichkeiten offen.

Wichtige für alle, die Ihre WordPress-Seite selbst aufbauen möchten: Nutzen Sie WordPress.org und nicht WordPress.com. Sie haben bei WordPress.org sehr viel mehr Möglichkeiten, die Seite individuell auf Ihre Wünsche anzupassen. Außerdem ist diese Version kostenlos verfügbar, während die andere eine vorinstallierte, nicht kostenfreie Webversion anbietet.

Fazit der WordPress Webseite

WordPress-Homepages sind der neue, innovative Standard, an dem sich professionelle, erfolgreiche Webseiten orientieren. Sie sind für alle Online-Vorhaben geeignet und lassen sich im Handumdrehen installieren und einrichten.

Die Webseite kann mit vorinstallierten und installierbaren Zusatzprogrammen und Themes aufgebaut und frei verändert werden. Dass das CMS-System es ermöglicht, auch ohne Fachkenntnisse die Webseite in wenigen Minuten zu aktualisieren, macht das System so interessant. Vor allem Jungunternehmer, Handwerker, Freelancer, aber auch Privatpersonen und Vereine sowie größere und kleine Firmen profitieren von WordPress.

WordPress bedeutet Zeitersparnis, bedeutet somit Kostenersparnis, weil das System zusätzlich Open Source ist, und die Freiheit, die Seite selbst zu verwalten.

Interesse geweckt?

Gerne helfen wir Ihnen, Ihre professionelle und individuelle WordPress Webseite aufzubauen und Erfolg bringend online zu setzen. Setzen Sie sich gleich mit dem Webchaniker in Verbindung! So können wir Ihre Vorstellungen zeitnah und Ihren Wünschen entsprechend realisieren.

Unser WordPress Angebot

Schreibe einen Kommentar